Klassische Massage

Die wohl bekannteste Art der manuellen Therapie hilft Stress abzubauen und Verspannungen zu lösen

 

"Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts".
Arthur Schoppenhauer

 

Bei der Klassischen Massage werden verschiedene manuelle Techniken angewandt, die vielfache Wirkungen haben auf Haut, Unterhaut und Muskulatur.

Streichende Bewegungen führen die Lymphflüssigkeit in den venösen Blutfluss zurück, Kneten dehnt und entspannt Muskelfasern, Streichungen fördern die Durchblutung, Klopfen steigert die Muskelspannung, die Vibrationstechnik lindert Schmerzen und entspannt.

die Massage lindert unter anderem folgende Beschwerden:

muskuläre Verspannungen, Haltungsstörungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Stress, Unruhe, Überlastung, Narbenstörfelder, Rückenbeschwerden, Stauungen, Wasseransammlung in Gelenken...

 

Bei der Massage wird aber auch das Zusammenwirken von Körper und Seele spürbar. Denn es ist nicht nur die mechanische Einwirkung auf den Körper, die einen Effekt erzielt, die Berührung löst bestehende Energieblockaden auf und hat dadurch eine tiefe Wirkung auf das Wohlbefinden.